Häufige Fragen

  • iCobra2

  • 1

    How to format the iCobra USB key with Windows?

    For  the iCobra 32GB USB key, you can use the Windows format function to format it in FAT32.
    For an iCobra USB key with a capacity greater than 32GB, you must use a utility. We recommend you use the format utility "guiformat.exe", available for free on the Internet.

    Format procedure with guiformat.exe:

    1. Connect the iCobra key to the PC and check the drive letter that was given by Windows
    2. Launch the utility "guiformat.exe"
    3. Select the drive letter of the iCobra in the dropdown list "Drive"
    4. Enter a drive name in the "Volume label", "EMTEC" for example
    5. Check the box Quickformat
    6. Press the START button to start formatting.
  • 2

    How to format the iCobra USB key with Mac OS X?

    Key formatting procedure iCobra Mac OS X:

    1. Connect iCobra key directly to the USB port of the central unit of your Mac (without USB extension cable, USB hub or other )
    2. Go to "Applications"
    3. Go to "utility"
    4. Go to "Disk Utility"
    5. Select the disk corresponding to iCobra,
    6. Select "MS-DOS FAT" format
  • 3

     I do not see all of my audio and video files on Emtec Connect.

    Only the files stored on iCobra are visible in Emtec Connect.
    Apple disables third party apps to access files stored on iCloud for security reasons.

  • 4

     Emtec Connect uses too much memory on my iPhone/iPad.

    In this case, it is necessary to clear or reduce the cache memory:

    1. Go to 'System'.
    2. Select 'Cache'.
    3. Select the smallest cache size (256M).
    4. Click on 'Clear Cache'.
  • 5

    How to copy photos from the iCobra key to your iPhone/iPad?

    1. Check if Emtec Connect can access to the photos folder. Go to 'Settings'/'Emtec Connect' to check if 'Photos' is activated.
    2. Before copying, please check your photos are in an Apple compatible format (jpg, jpeg, png).

    Procedure to copy photos:

    1.  Go to the menu 'File/Folder'
    2.  Select Emtec Connect
    3.  Open 'Share'/'Pictures'
    4.  Select the photos to copy
    5.  Open 'Tools' menu and select 'Copy'
    6.  Select iPhone
    7.  Open 'Tools' menu and select 'Paste'.
  • 6

    Emtec Connect cannot play a video file.

    Emtec Connect App uses the iOS player codecs by default to play a video.
    If the format and the codecs are not compatible, you will need to use a third party App.
    To play a video with a third party App, press the video file for 3 seconds to open the player's menu.

    Under iOS there are many restrictions by Apple. Consequently there are few free players compatible. If no player (VLC, Oplayer Lite, etc.) can play your video file, you can convert the file into an Apple compatible format.
    To convert your files we recommendusing Apple codecs and formats compatible such as .mp4 with audio codec AAC and video codec AVC/H264.

  • 7

    The iCobra USB key is not being recognized by the iPhone or iPad, and writing on the iCobra key is impossible.

    This problem is generated by the iOS 9.3.1 version. You have to update your iPhone or iPad with 9.3.2 version.
    Please also check that iCobra is in FAT32 format.

  • 8

    I cannot copy music nor video files from iCobra to my smartphone.

    In the application Emtec Connect the local folders "iPhone Video" and "iPhone Music" are read-only.
    You can copy your music and video files in the 'Documents' folder. Your files will be visible only in the Emtec Connect application.

  • Kennwortverwaltung

  • 1

    Wie lautet das Standard-WiFi-Kennwort?

    Das Standard-WiFi-Kennwort lautet EMTEC4567 (auf Großschreibung achten).
    Dieses WiFi-Kennwort wird in der Schnellstartanleitung angegeben.

  • 2

    Wie lautet das Standard-Kennwort zum Einloggen in die Emtec Connect-Anwendung?

    Nach dem Herstellen der WiFi-Verbindung zwischen Ihrem Smartphone/Tablet und Ihrer Power Connect / Wi-fi HDD können Sie die Emtec Connect-Anwendung starten. Der Standard-Benutzername lautet "admin". Ein Kennwort ist hier nicht vorhanden. Lassen Sie das Feld frei und bestätigen Sie.

  • 3

    Ändern des Emtec Connect-Kennworts für Admin/Gäste

    1) Öffnen Sie das Menü System/Emtec Connect-Parameter/Systemparameter/Benutzer
    2) Wählen Sie das Admin- oder Gäste-Konto in der ersten Zeile
    3) Geben Sie Ihr neues Kennwort in der zweiten Zeile ein
    4) Bestätigen Sie das Kennwort in der dritten Zeile
    5) Drücken Sie zum Bestätigen auf "Speichern"

  • 4

    Ändern des WiFi-Kennworts

    1) Öffnen Sie das Menü System/Emtec Connect-Parameter/WiFi-Parameter/Sicherheit
    2) Wählen Sie Mixed WPA/WPA2-PSK
    3) Geben Sie Ihr neues Kennwort ein
    4) Drücken Sie zum Bestätigen auf "Speichern"

  • 5

    Sie haben Ihr WiFi- oder Emtec Connect-Kennwort vergessen?

    Führen Sie ein Reset des Power Connect / Wi-fi HDD aus, um zum Standard-WiFi-Kennwort (EMTEC4567) zurückzukehren.
    Drücken Sie 5 Sekunden lang in die kleine RESET-Öffnung an der Vorderseite des Power Connect (Gerät eingeschaltet und USB getrennt). Das Reset löscht nicht die Daten auf der Festplatte, sondern reinitialisiert die Benutzerparameter.

  • Wi-Fi HDD - Formatierung des HDD

  • 1

    Formatierung der Festplatte für die Verwendung mit USB für Mac OS X

    Formatierungsverfahren für Mac OS X:
    1) Schließen Sie das WiFi-HDD direkt an den USB-Port Ihres Macs an (ohne USB-Verlängerung, USB-Hub, usw.)
    2) Öffnen Sie "Anwendungen"
    3) Öffnen Sie "Dienstprogramme"
    4) Öffnen Sie "Laufwerksdienstprogramm"
    5) Wählen Sie das Laufwerk, das dem WiFi-HDD entspricht
    6) Wählen Sie das Format: "Mac OS Extended (journaled)",
    Achtung, Sie dürfen die Option Datenverschlüsselung nicht auswählen, da eine verschlüsselte Festplatte für das Netzwerk untauglich wird. Sie finden eine detaillierte Beschreibung mit Screenshots dieses Vorgangs in der mit dem WiFi-HDD gelieferten Anleitung.

  • 2

    Formatierung der Festplatte für die Verwendung mit USB für Windows

    für die Verwendung mit Windows braucht die Festplatte nicht formatiert zu werden, da sie standardmäßig für NTFS formatiert wird. Dennoch kann die Festplatte in der Systemsteuerung für Windows neu formatiert werden: Schließen Sie das WiFi-HDD an. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und anschließend auf Formatieren.

  • 3

    Formatierung der Festplatte für die Verwendung mit USB für Windows und Mac

    1) Wenn Sie sowohl in der Apple-Umgebung als auch in Windows arbeiten möchten, empfehlen wir Ihnen, die Festplatte für NTFS zu formatieren. (NTFS ist kompatibel mit Windows, Linux, Android, ...)
    Anschließend müssen Sie in Mac OS X ein Dienstprogramm installieren, um den NTFS-Support im Schreibmodus zu aktivieren.
    Je nach Mac-Version stehen verschiedene kostenlose oder kostenpflichtige Dienstprogramme zur Verfügung (im Internet, kostenloses Beispiel: ntfsmounter oder NTFS-3G + MacFUSE).

    2) Sie können auch umgekehrt vorgehen und die Festplatte für Mac Extended formatieren, und anschließend ein Dienstprogramm auf dem PC installieren, um auf die Mac-Laufwerke zugreifen zu können. Eine kurze online-Suche genügt, um ein geeignetes Programm zu finden.

  • WiFi-Verbindung

  • 1

    Das Power Connect / Wi-fi HDD wird im WiFi-Netzwerk meines Rechners/Tablets/Smartphones nicht angezeigt.

    1) Prüfen Sie, dass das Power Connect / Wi-fi HDD nicht über USB an einem Rechner angeschlossen ist.
    2) Prüfen Sie, dass das WiFi am Power Connect / Wi-fi HDD eingeschaltet ist (die blaue WiFi-LED muss leuchten).
    Führen Sie ein Resert des Power Connect / Wi-fi HDD durch, wenn die LED 30 Sekunden nach Einschalten des Power Connects  / Wi-fi HDDs immer noch nicht leuchtet.
    Drücken Sie 5 Sekunden lang in die kleine RESET-Öffnung an der Vorderseite des Power Connect / Wi-fi HDD (Gerät eingeschaltet und USB getrennt).
    Das Reset löscht nicht die Daten auf der Festplatte, sondern reinitialisiert die Benutzerparameter.

  • 2

    Wenn mein Smartphone oder mein Tablet per WiFi mit dem Power Connect / Wi-fi HDD verbunden ist, kann ich über das WiFi nicht mehr auf Internet zugreifen.

    Das Power Connect / Wi-fi HDD kann mit einem WiFi-Internet-Access-Point (z.B. Internetbox) verbunden werden, um die Internet-Verbindung an die am Power Connect angeschlossenen Smartphones und Tablets weiterzuleiten.
    Verfahren zur Verbindung mit einem Internet-Access-Point:
    1) Öffnen Sie das Menü "System"
    2) Klicken Sie auf "Emtec Connect-Parameter"
    3) Klicken Sie auf "Internet-Parameter"
    4) Prüfen Sie, dass der Internet-Modus auf ON geschaltet ist (rot)
    5) Wählen Sie Ihr WiFi-Internet-Netz
    6) Geben Sie das Kennwort für das WiFi-Netz ein und klicken Sie zum Bestätigen auf OK.

  • 3

    Das Power Connect / Wi-Fi HDD verbindet sich par WiFi, aber der Zugriff auf das Laufwerk ist nicht möglich.

    Verbindungsverfahren:
    1) Prüfen Sie, dass das Power Connect / Wi-Fi HDD ausgeschaltet und vom Rechner getrennt ist (USB-Anschluss).
    2) Schalten Sie das Power Connect / Wi-Fi HDD ein
    3) Die blaue LED (WiFi) muss erst blinken, und anschließend durchgehend leichten, wenn das WiFi aktiv ist.
    4) Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone/Tablet/Rechner den WiFi-Verbindungsparameter und wählen Sie das NEtz Power-Connect-xxxx / Wi-Fi HDD-xxxx
    5) Geben Sie anschließend das Standard-WiFi-Kennwort ein: EMTEC4567
    (Dieses Kennwort ist auch in der Schnellstartanleitung angegeben)
    6) Wenn die WiFi-Verbindung hergestellt ist, können Sie die Emtec Connect-Anwendung starten. Der Standard-Benutzername lautet "admin". Ein Kennwort ist hier nicht vorhanden. Lassen Sie das Feld frei und bestätigen Sie.

    Sie können die Benutzerhandbücher (iOS, Android, Web-Schnittstelle für Rechner) der Emtec Connect-Anwendung über den folgenden Link herunterladen: http://www.emtec-connect.com/de/content/25-download

  • Anwendung für iOS

  • 1

    Emtec Connect kann eine Video-Datei nicht lesen.

    Die Emtec Connect-Anwendung verwendet die Codecs des Standard-Apple-Players, um Videos zu lesen.
    Wenn das Format und die Codecs Ihres Videos nicht mit dem Standard-Apple-Player kompatibel sind, benötigen Sie eine Drittanwendung, um Ihre Video-Dateien zu lesen.
    Wenn Sie ein Video mit einer Drittanwendung öffnen möchten, müssen Sie Ihre Video-Datei 3 Sekunden lang betätigen, um das Video zu öffnen.
    Ein Auswahlmenü zur Wahl eines anderen Multimedia-Players.

    Unter iOS gelten zahlreiche von Apple vorgeschriebene Bedingungen. Daher sind nur wenige kostenlose Multimedia-Player kompatibel mit vielen Audio-/Video-Codecs.
    Wenn Sie mit einem Player (VLC, Oplayer lite, ...) Ihre Videos nicht lesen können, können Sie immer noch Ihre Videodateien in ein Apple-kompatibles Format konvertieren.
    Eine kurze online-Suche genügt, um ein geeignetes Programm zu finden.
    Wir empfehlen Ihnen, für die Konvertierung Ihrer Videodateien das Format und die Codecs zu benutzen, die standardmäßig von den Apple-Produkten verwendet werden:  Dateiformat .mp4 mit Audio-Codec AAC und Video-Codec AVC/H264.

  • 2

    In Emtec Connect werden nicht alle meine Audio- und Videodateien angezeigt.

    Achtung, nur die lokal auf dem Power Connect / Wi-Fi HDD vorhandenen Dateien werden in Emtec Connect angezeigt.
    Die im iCloud ausgelagerten Audio-Dateien werden in Emtec Connect nicht angezeigt, da Apple aus Sicherheitsgründen den Zugriff auf seinen Cloud für Drittanwendungen sperrt.

  • 3

    Emtec Connect benötigt zu viel Speicherplatz auf meinem iPhone oder iPad.

    In diesem Fall muss der Cache-Speicher der Anwendung geleert und/oder die Größe des Cache-Speichers geändert werden:
    1) Öffnen Sie das Menü "System"
    2) Wählen Sie "Cache"
    3) Wählen Sie den kleinstmöglichen Cache-Wert (256M)
    4) Klicken Sie anschließend auf "Cache löschen"

  • 4

    Kopieren von Fotos vom Power Connect auf ein iPhone oder iPad

    1) Prüfen Sie, dass der Zugriff der Emtec-Connect-Anwendung auf den Foto-Ordner freigeschaltet ist.
    Öffnen Sie Einstellungen/Emtec Connect und prüfen Sie, dass der Button Foto aktiv ist.
    2) Vor dem Kopieren sollten Sie auch prüfen, dass das Format Ihrer Fotos mit Apple kompatibel ist (jpg, jpeg, png).

    Kopierverfahren:
    1) Öffnen Sie das Menü "Fotos"
    2) Wählen Sie Emtec Connect im unteren Bildschirmbereich
    3) Öffnen Sie den Ordner Share/Pictures
    4) Wählen Sie die zu kopierenden Fotos
    5) Öffnen Sie das Menü Tools indem Sie auf den Schlüssel klicken. Klicken Sie anschließend auf Kopieren
    6) Wählen Sie iPhone im unteren Bildschirmbereich
    7) Öffnen Sie den Ordner iPhone-Fotos/Film
    8) Öffnen Sie das Menü Tools indem Sie auf den Schlüssel klicken. Klicken Sie anschließend auf Einfügen

  • Android-Anwendung

  • 1

    Emtec Connect kann eine Video-Datei nicht lesen.

    Die Emtec Connect-Anwendung verwendet die Codecs des Standard-Android-Players, um Videos zu lesen.
    Wenn das Format und die Codecs Ihres Videos nicht mit dem Standard-Android-Player kompatibel sind, benötigen Sie eine Drittanwendung, um Ihre Video-Dateien zu lesen.
    Wenn Sie ein Video mit einer Drittanwendung öffnen möchten, müssen Sie Ihre Video-Datei 3 Sekunden lang betätigen, um das Video zu öffnen.
    Ein Auswahlmenü zur Wahl eines anderen Multimedia-Players.

  • Web-Anwendungen (Rechner)

  • 1

    Installation von Emtec Connect auf einem Rechner

    Sie brauchen die Emtec Connect-Anwendung nicht auf einem Rechner (Mac, Windows, Linux) zu installieren. Diese Anwendung ist bereits im Power Connect im WEB-Format (HTML) vorinstalliert. Um die Anwendung auf einem Rechner zu starten brauchen Sie nur den Web-Browser zu öffnen und folgende Adresse: 10.10.10.254 in der Adressenleiste des Browsers einzugeben.

  • Power Connect - Verwendung eines Massespeichergeräts (USB-Stick, HDD-Laufwerk, Speicherkarte)

  • 1

    Wenn ich ich Massespeichergerät am USB-Port des Power connect anschließe, ist der Zugriff auf den Inhalt von der Emtec Connect-Anwendung aus nicht möglich.

    Verfahren zur Indexierung der Dateien:
    1) Stellen Sie sicher, dass Ihr Power Connect ausgeschaltet ist.
    2) Legen Sie eine MicroSD-Karte in das MicroSD-Lesegerät ein oder schließen Sie ein USB-Massespeichergerät am USB-Port an.
    3) Schalten Sie Ihr Power Connect ein.
    4) Wenn die WiFi-LED nicht mehr blinkt, können Sie Ihr Power Connect ausschalten.
    Die Schritte 3 und 4 dienen der Erstellung des "Share"-Ordners auf Ihrem Massespeichergerät, einschließlich der Unterordner "Fotos", "Videos", "Musik" und "Dokumente", in denen Sie Ihre Dateien indexieren und über die Emtec Connect-Anwendung öffnen können.
    Zur Übertragung der Dateien von Ihrem Rechner aus müssen Sie sie in diesen Ordnern speichern, damit Ihr Smartphone/Tablet über die Emtec Connect-Anwendung darauf zugreifen kann.